Mystische Stimmung durch 7 Kerzen in Zimmer mit Parkettboden und bemalter TapeteCreating Highlights
Lufthansa Group – BrandfilmFlying High
A FORGOTTEN EMERGENCY – Médecins Sans Frontières (MSF)In the Blink of an Eye
Eine Hand in der ein verpackter duplo Riegel liegt macht eine offene Geste für DB Reisefieber TV-SpotSweet Grades
Trailhead by SalesforceDreamy Images
Some Kind of Heavenly FireGrainy Days
GUARDIAN – short film – coming soonFuturistic Sci-Fi
Aston Martin Vantage X RoadbikeFast Delivery
Farbig beleuchtete Tanzfläche mit Asteras im Hintergrund und einem Paar in der Mitte das sich umarmt alle Menschen sind silhouttenartig zu erkennenSetting Trends
VISION – Immobilie der Zukunft (DC)Moody Looks

Werbung

Hochglanz-Professionalität ausstrahlen und dabei trotzdem authentisch bleiben. Diesen Spagat soll Werbung teilweise erfüllen. Was trägt der gute Colorist/die gute Coloristin hierzu bei? Richtig: Weißabgleich korrigieren, Hauttöne realistisch darstellen (hierzu kann ich die Bachelorarbeit von Marina Starke empfehlen), Szenen und Shots angleichen, Licht setzen etc. Da das Colorgrading zeitlich am Ende der Filmproduktion steht, kommt jetzt noch die die entscheidende Komponente, welche einen sehr guten Film von einem guten unterscheidet: der Look. Wobei hier immer gilt: Look follows story.

colorgrading@franziskaheinemann.de

>